Für Kooperationen, Zusammenschlüsse oder Übernahmen im öffentlichen Sektor müssen Anforderungen aus Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung integriert werden

Partnerschaften zwischen kommunalen oder zwischen kommunalen und privaten Unternehmen stehen oftmals unter starker öffentlicher Beobachtung und erfordern daher differenzierte Begründungen. Die Interessen der Stakeholder müssen rechtzeitig einbezogen werden, um Transaktionen oder Kooperationen zum Erfolg zu bringen.

Wir analysieren die Stakeholder und entwickeln mit unseren Kunden Strategien und Konzepte, wie deren Interessen angemessen berücksichtigt werden können.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der strategischen Positionierung in Bieterprozessen oder Vergabeverfahren und unterstützen bei der Erarbeitung strategischer Kommunikationsmaßnahmen sowie deren Umsetzung.